Fandom


"Wahrheiten" ist die fünfte Episode der ersten Staffel von Dark.

Inhalt Bearbeiten

Hannahs Besessenheit mit Ulrich geht zu weit. Der Fremde bittet Regina, ein wichtiges Paket abzuliefern. Martha ist zwischen Jonas und Bartosz hin- und hergerissen.

Handlung Bearbeiten

6. November 2019Bearbeiten

Auch Yasin ist verschwunden und die Bewohner von Winden werden immer unruhiger. Unterdessen versucht Charlotte von Elisabeth zu erfahren, wie der mysteriöse Noah aussieht, der ihr die Uhr gegeben hat. Peter sieht mit Sorgen an, wie streng Charlotte mit Elisabeth spricht, doch Charlotte nutzt die Gelegenheit, um Peter damit zu konfrontieren, dass er sie angelogen hat. Sie weiß, dass er am Abend von Mikkels Verschwinden nicht in der Praxis war, wie er behauptet hat. Sie will wissen, ob er etwas mit dem Verschwinden der Jungs zu tun hat, was er jedoch abstreitet.

6. November 1986Bearbeiten

Ines behandelt Mikkels gebrochenes Bein im Krankenhaus und versucht weiter, zu ihm durchzudringen und ihn dazu zu bringen, mit ihr zu reden, doch er schweigt weiterhin beharrlich.

7. November 2019Bearbeiten

Bartosz versucht, mit Martha zu reden, die sich ihm aber weiterhin entzieht. Dann klingelt Eriks Handy. Er geht ran und ist überrascht, dass der Mann an der anderen Leitung, Noah, seinen Namen kennt und ihn direkt anspricht.

In der Hoffnung, Ulrich wieder zu sehen, der sie ignoriert, taucht Hannah bei Katharina auf. Katharina lädt sie bereitwillig in ihr Haus ein. Als Ulrich sieht, dass Hannah da ist, wird er zurückhaltend und will zurück zur Polizeiwache.

Im Hotel übergibt der Fremde Regina Tiedemann ein Paket, mit der Bitte, es noch am heutigen Tag an den Empfänger in Winden zu übergeben. Er selbst will ein paar Tage verreisen. Das Paket ist adressiert an Jonas Kahnwald.

Jonas trifft sich mit Bartosz, der ihm erzählt, dass er mit Eriks Dealer in Kontakt steht und ihn am Abend treffen will.

7. November 1986Bearbeiten

Mikkel erhält Besuch von einem Priester, der sich als Noah vorstellt und mit ihm über Gott und Mikkels Glauben spricht. Mikkel ist Skeptiker, so wie Ulrich ihn erzogen hat, doch Noah entgegnet, dass es zwar gut ist, dass er Dinge in Frage stellt, er aber der Meinung ist, dass Gott für jeden einen Plan hat – auch für Mikkel.

7. November 2019Bearbeiten

Hannah sitzt mit Ulrich im Auto. Sie bietet ihm ihre Hilfe an, doch er verlangt von ihr, dass sie ihn in Ruhe lässt. Hannah will sich so leicht nicht abspeisen lassen, doch Ulrich macht ihr klar, dass für ihn die Affäre beendet ist. Hannah jedoch verspricht ihm, dass sie ihn so einfach nicht gehen lassen wird.

7. November 1986Bearbeiten

Hannah sieht traurig mit an, wie Katharina und Ulrich sich immer mehr annähern. Die beiden beschließen sogar, dass sie ihr erstes Mal miteinander erleben würden, wobei Katharina Ulrich klar macht, dass er für Verhütung sorgen muss, weil sie keine Kinder bekommen will – niemals. Im Krankenhaus erfährt Ines derweil, dass Mikkel in ein Heim überstellt werden soll

7. November 2019Bearbeiten

Auf der Polizeiwache erklärt Ulrich Charlotte, dass er einst Polizist werden wollte, damit er sicher gehen konnte, dass die Ermittler niemals mehr die gleichen Fehler machen wie damals beim Verschwinden seines Bruders Mads. Und nun ist er in der gleichen Situation wie der leitende Ermittler damals – ohne Spur, ohne Erklärungen, ohne Hoffnung. Charlotte fragt Ulrich, ob er schon einmal etwas vom lunar-solaren Zyklus gehört hat. Ihm Zufolge ist alle 33 Jahre das Universum wieder an dem genau gleichen Punkt. Sie hatte schon immer das Gefühl, das mit Winden etwas nicht stimmt und nun übermannt sie dieses Gefühl erneut.

Jonas sitzt am Friedhof, als der Fremde sich zu ihm gesellt. Er gesteht, dass er Jonas Vater kannte und dieser ihm einst das Leben gerettet hat, auch wenn er das erst später erkannt hat. Er rät Jonas, sich immer wieder zu fragen, ob er im Leben die richtigen Entscheidungen getroffen hat.

7. November 1986Bearbeiten

Hannah begleitet ihren Vater bei einer Fahrt zum Krankenhaus. Dort fällt ihr Blick auf Mikkel, der auf einer Bank vor dem Eingang sitzt. Sie geht zu ihm und fängt an mit ihm zu sprechen. Schnell kommen sie auf das Thema Magie und Hannah ist begeistert von den Tricks, die Mikkel kennt. Nur wenig später beobachtet sie Ulrich und Katharina dabei, wie sie miteinander schlafen.


7. November 2019Bearbeiten

Jonas versetzt Bartosz, um sich stattdessen ein Theaterstück von Martha anzusehen. Er gesteht ihr schließlich, dass er nicht in Frankreich war, wie Bartosz es überall herumerzählt hatte, sondern dass er in einer Psychiatrie war. Dann fragt er sie nach ihrem gemeinsamen Erlebnis im Sommer, kurz bevor sein Vater Selbstmord begangen hat und Martha gesteht, dass es ihr sehr wohl etwas bedeutet hat. Dann küssen sie sich.

Bartosz trifft derweil auf Noah und steigt in dessen Wagen, während Ulrich Kontakt zu Katharina sucht. Diese fragt ihn, ob er sie betrügt, was er jedoch abstreitet.

7. November 1986Bearbeiten

Hannah kann den Schmerz darüber nicht ertragen, dass Ulrich sich für Katharina entschieden hat und erzählt ihrem Vater, wie auch Polizeichef Tiedemann, dass Ulrich Katharina vergewaltigt hat. Ulrich wird daraufhin verhaftet.

7. November 2019Bearbeiten

Als Jonas nach Hause kommt, findet er auf seinem Bett ein Paket. Darin ist eine Art kugelförmige Taschenlampe, sowie ein Geigerzähler enthalten. Außerdem findet er den Brief seines Vaters. Darin erklärt er, dass er 2019 eine Zeitreise gemacht hat und im Jahr 1986 gestrandet ist. Er ist Mikkel. Er blieb in der Vergangenheit und wuchs dort zu einem Mann heran, der sich Michael nannte. Er entgegnet noch dass Jonas eines Tages verstehen wird, dass alles miteinander verbunden ist.

An anderer Stelle tritt der Fremde in das Geschäft eines Uhrmachers und gibt an dass er gerne mit diesem über die Zeit sprechen möchte.


Cast Bearbeiten

Soundtracks Bearbeiten

  • Me and the Devil - Soap&Skin
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.