Fandom


Dieser Artikel ist unvollständig, du könntest uns helfen indem du ihn erweiterst.

"Der Ursprung" ist die 5. Episode der dritten Staffel von Dark.

Inhalt Bearbeiten

Handlung Bearbeiten

26. September 2053Bearbeiten

Adam fragt Charlotte Doppler, ob sie sich entschieden habe, mit ihnen zusammen den kommenden Tag "den Knoten engültig zu lösen". Sie fragt zurück, ob er es zuende bringen wird.

26. September 2020Bearbeiten

Claudia Tiedemann begräbt ihre Tochter Regina.

6. November 1986Bearbeiten

H.G. Tannhaus zeigt seiner Adoptivtochter Charlotte ein Foto von seinem Sohn Marek mit dessen Frau und Tochter, die vor 15 Jahren bei einem Verkehrsunfall umkamen. Er berichtet, dass in jener Nacht zwei Frauen die kleine Charlotte zu ihm brachten, kurz bevor ihn die traurige Nachricht vom Unfall erreichte.

6. November 2019, EvaweltBearbeiten

Charlotte befragt Aleksander Tiedemann im Kernkraftwerk.

6. November 1986Bearbeiten

Peter Doppler kommt nach Winden, um bei seinem Vater einzuziehen. An der Bushaltestelle lernt er Charlotte kennen.

6. November 2019, EvaweltBearbeiten

Charlotte diskutiert mit Peter über das Verhalten seines Vaters auf der Polizeiwache.

26. September 2020Bearbeiten

Ein Einbrecher überrascht Elisabeth alleine im Wohnwagen und fesselt sie. Ihr später eintreffender Vater versucht den Einbrecher zu überwältigen, wird aber von ihm tödlich verletzt. Elisabeth kann sich in der Zwischenzeit befreien und erschlägt den Einbrecher mit einem Feuerlöscher.

26. September 2053Bearbeiten

Adam und Franziska verabschieden Charlotte und Elisabeth, die sich für eine Zeitreise dem Gottesteilchen nähern.

6. November 1986Bearbeiten

In der Klinik teilt Katharina Nielsen ihrem gealterten Mann Ulrich ihre Absicht mit, ihn zu befreien. Später fängt sie Helene auf dem Heimweg ab und fordert von ihr die Schlüsselkarte für den Zugang zur Klinik. Es kommt zu Handgreiflichkeiten, in deren Folge Helene Katharina erschlägt.

6. November 2019, EvaweltBearbeiten

Jonas und Martha dringen durch den Zaun auf das AKW-Gelände ein, wobei sich Martha einen Kratzer im Gesicht holt, an den sich Jonas von der ersten Begegnung erinnert. Ihm schwant, dass sie tatsächlich die prophezeite Katastrophe auslösen werden, und sie beschließen, Eva nochmals zur Rede zu stellen.

Unbekannter ZeitpunktBearbeiten

Im Saal mit dem Bild von Adam und Eva konfrontiert Jonas Eva mit seinem Verdacht. Eva erklärt ihm, dass sein Weg hier zu Ende ist. Im Saal erscheinen nun auch Marthas mittelaltes Ich und eine jugendliche Doppelgängerin, die den beiden mitteilt, dass es ihr leid tut, bevor sie zu Marthas Entsetzen Jonas mit einem Revolver erschießt.

Cast Bearbeiten

Soundtracks Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.