Dark Wiki
Advertisement
Dark Wiki
Dieser Artikel könnte SPOILER enthalten, Lesen auf eigene Verantwortung!
Dieser Artikel ist unvollständig, du könntest uns helfen indem du ihn erweiterst.

Inspektor Clausen ist der Chef der in Staffel 2 gegründeten SOKO Winden, welche das Verschwinden von Jonas, Ulrich, Helge und den restlichen Kindern aufklären soll. Clausen besitzt keinen Führerschein und ist deshalb auf seine Kollegen angewiesen.

Vorgeschichte[]

Clausen ist der Bruder von Aleksander Köhler. Dieser ist 1986 verstorben und Aleksander Tiedemann eignete sich seine Identität an. Daher ist der Inspektor auf der Suche nach dem Mörder seines Bruders. Man kann mutmaßen, dass Clausen und sein Bruder aus Marburg kommen (Staffel 2, Folge 6).

2020 | Soko winden[]

Clausen wird beauftragt, zusammen mit Charlotte das Verschwinden der Personen zu untersuchen. Charlotte jedoch untersucht zusammen mit ihrem Mann die Vorfälle im Zusammenhang mit dem Wurmloch. Dadurch hindert sie Clausen eher an den Ermittlungen als dass sie ihm hilft. Er findet heraus, dass Boris Niewald (alias Aleksander Tiedemann) die Identität seines Bruders angenommen hat und versucht ihn mit dem Mord in Verbindung zu bringen. Clausen erwirkt am Ende der 2. Staffel einen Durchsuchungsbeschluss für das Kraftwerk. Dort lässt er, entgegen Charlottes Warnungen, das Cs-137-Fass öffnen und löst so die Apokalypse aus.

Advertisement