Dark Wiki
Advertisement
Dark Wiki
Dieser Artikel ist unvollständig, du könntest uns helfen indem du ihn erweiterst.


Hannah Kahnwald (geb. Krüger) ist die Mutter von Jonas und ein Hauptcharakter in Dark. Sie wird von Maja Schöne und Ella Lee verkörpert.

Geschichte[]

2019[]

Nach dem Suizid ihres Mannes Michael Kahnwald zieht Hannah ihren Sohn Jonas alleine groß. Sie leben in einem kleinen Haus in Winden. Sie arbeitet als Physiotherapeutin.

Hanna hat eine Affäre mit dem verheirateten Ulrich Nielsen, von dem sie seit ihrem Jugendalter regelrecht besessen ist. Ob diese Affäre schon länger besteht oder ob sie diese erst eingegangen ist, seit ihr Mann tot ist, wird nicht kommuniziert. In Folge 5 beendet Ulrich diese Affäre (wahrscheinlich weil er andere Sorgen hat (Mikkel ist verschwunden). In Folge 7 kommt heraus, dass Katharina, die Frau von Ulrich, von der Affäre weiß. In Folge 9 konfrontiert Katharina Hannah mit diesem Wissen. Seitdem sind die beiden verfeindet, was sich auch in Staffel 2 immer noch zeigt.

Mit den 1986 gefundenen Objekten erpresst sie Aleksander Köhler und verlangt von ihm, Ulrich Nielsen fertig zu machen. In Staffel 3 gibt es in der Evawelt diese Szene auch, dort soll Aleksander für Hannah allerdings Charlotte fertig machen, da Ulrich in dieser Welt eine Affäre mit seiner Kollegin hat.

1986[]

Hannah wächst alleine mit ihrem Vater auf. Sie ist schon im jungen Teenager Alter in den älteren Ulrich verliebt, er empfindet jedoch nicht das gleiche für sie.

Als Hannah in Wahrheiten zufällig sieht, wie Ulrich und seine Freundin Katharina Sex in der Umkleide der Sporthalle haben, gibt sie bei der Polizei eine Zeugenaussage ab, dass Ulrich Katharina vergewaltigt habe. Ulrich wird daraufhin festgenommen. Hannah erklärt gegenüber Katharina, dass sie gehört habe, dass Regina diese Aussage bei der Polizei getätigt hätte.

Sie beobachtet im Wald Boris Niewald/Aleksander Köhler beim Verstecken einer Tüte mit Pass und Pistole und nimmt diese später an sich.

2020[]

Nachdem ihr Mann nicht mehr lebt und nun auch ihr Sohn Jonas verschwunden ist, ist sie kurz davor sich das Leben zu nehmen, als sie dabei vom mittelalten Jonas unterbrochen wird, der sie in ihrem Haus aufsucht. Er gibt ihr zu verstehen, dass er ihr Sohn ist. Gemeinsam reisen sie nach 1987 und sehen dort Mikkel im selben Haus, in dem die Familie Kahnwald in 2019/2020 lebt.

Hannah und Jonas versuchen gemeinsam mit Charlotte und Peter Doppler, Katharina Nielsen den Verbleib von Mikkel zu erklären, jedoch glaubt sie ihnen nicht, bis sie sich selbst anhand eines alten Schulfotos überzeugen konnte.

1954[]

Hannah reist mit der Zeitmaschine von Jonas in das Jahr 1954 zurück um sich an Ulrich zu rächen. Sie besucht ihn in der Irrenanstalt und lässt ihn dort zurück. Wie es aussieht bleibt Hannah im Jahr 1954 da sie selber behauptet, zuhause (2020) alles verloren zu haben. Sie ging eine Affäre mit Egon Tiedemann ein und hat eine Tochter mit ihm namens Silja Tiedemann.

1911[]

Sie reist mit ihrer Tochter Silja in das Jahr 1911 und wird von Adam erstickt.

Bezüge[]

  • Sowohl Hannah aus Dark als auch ihr Sohn Jonas tragen hebräische Namen, die zugleich die Namen biblischer Propheten sind.
  • Hannah ist ein biblischer Name und stammt aus dem Hebräischen. Das hebräische Wort channa(h) bedeutet Gnade.
  • Im Alten Testament kann Hannah zunächst keine Kinder bekommen. Obwohl ihr Mann, Elkana, sie liebt, kränkt er Hannah, indem er mit seiner anderen Frau, Peninna, Kinder bekommt. Sie betet zu Gott und legt sogar ein Gelübde ab. Sollte er ihr einen Sohn schenken, so wolle sie ihn an Gott zurückgeben. Gott erfüllt Hannah ihren Wunsch und sie gebärt einen Sohn. Sie nennt ihn Samuel und hält ihr Versprechen. Hannah bringt Samuel im Alter von drei Jahren zum Heiligtum und überlässt ihn somit Gott.
  • Im Neuen Testament treffen Maria und Joseph gemeinsam mit dem Jesuskind auf eine Prophetin namens Hannah. Sie ist seit langer Zeit Witwe und ehelos.

Sonstiges[]

  • Am Tag bevor Michael sich umbringt (an dem Tag küssen sich auch Jonas und Martha am See) trifft Hannah auf die Nielsens und sieht dabei auch deren Sohn Mikkel. Während dieser sagt, dass er "pinkeln" muss und Katharina Hannah fragt, ob er bei ihr aufs Klo gehen kann, ist diese kurz weggetreten und starrt Mikkel an. Sie erklärt dann, dass sie ein Déjà-vu hatte und dass Mikkel groß geworden ist. Es fällt ihr vermutlich nicht bewusst auf, aber auf jeden Fall dürfte Mikkel ihr bekannt vorkommen, da er nun in genau dem Alter ist, wo die junge Hannah ihn kennengelernt hat. Früher ist ihr das nicht aufgefallen da Mikkel da jünger war und daher nicht genau so ausgesehen hat wie in 1986.
  • Auch Regina erleidet im Jahr 2020 den Tod durch Ersticken.

Zitate[]

  • Hannah: "Du bist cool." - Mikkel: "Nein, ich bin Mikkel." (1986)
  • "Hallo, Mikkel, Junge aus der Zukunft. Ich bin Hannah." (1986)
  • "Warum haben manche Menschen alles und manche nichts? [...] Warum hat das Schicksal für die einen alles Gute vorbestimmt und für die anderen nicht?" (zu Aleksander 2021)
Advertisement